Herrenfußball Jahresbericht 2014

Veröffentlicht von

Im vergangenen Jahr haben wir viele Dinge angeschoben. Unter anderem ist es uns wieder gelungen über Spenden die B-Juniorinnenmannschaft in der Niedersachensenliga antreten zu lassen und mittlerweile gehört diese Mannschaft neben dem VFL Wolfsburg zu den Topmannschaften in Niedersachsen. Die Spiele der Mannschaft finden in Bederkesa an der Seminarstraße statt.

Sportlich sind wir mit allen Mannschaften auf einem guten Weg. Die 1. Herren konnte sich nach einer langen Verletzungsmisere fangen und überwintert auf einem Mittelfeldplatz. Die restlichen Mannschaften liegen im oberen Tabelllendrittel.

Im Herrenbereich konnten wir mit Raimund Bruns und Max Bürgi zwei fußballbegeisterte Ehrenamtliche ins Boot holen, die sich engagiert um die Erweiterung des Förderkreises kümmern. Gemeinsam mit dem Vorstand werden Konzepte entwickelt um unter anderem Teamausstattungen, Busfahrten und Trainingsutensilien anzuschaffen.

Nach einer Bewerbung beim FC St. Pauli ist es uns gelungen Kooperationsverein  des Kiezclubs zu werden. Im Sommer wird die Rabaukenfußballschule Ihre Zelte in Köhlen aufschlagen und vom 10. – 14. August werden die Trainer des FC St. Pauli  5 Tage lang fußballbegeisterte Kinder im Alter von 8 – 13 Jahren professionell trainieren.

Damit wollen wir den Fußballsport beim FC Rot-Weiß Wesermünde noch attraktiver gestalten und noch mehr Jugendliche ansprechen und für den Teamsport begeistern.

Wir, der Vorstand des FC RW Wesermünde, möchten an dieser Stelle einmal „Danke“ sagen.

Danke an alle Vereine aus Bederkesa, Drangstedt, Flögeln  und  Köhlen, alle Förderer, Sponsoren und vor allem an alle fleißigen Helfer  und Eltern, die Wochenende für Wochenende gewährleisten, dass Fußball auf unseren Plätzen gespielt werden kann.

Neben dem Platz sind auch Grillabende und die schon traditionelle Weihnachtsfeier im Hause Seebeck fester Bestandteil des Vereinslebens. Wer an diesen Veranstaltungen teilnehmen möchte ist herzlich willkommen.

Wir wünschen allen Freunden des Fußballsports ein erfolgreiches und gesundes neues Jahr.

Der Vorstand

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.